Gesundheit

Besondere Bedürfnisse und gesundheitliche Ausnahmesituationen verlangen nach einer speziellen Aufmerksamkeit in der Gestaltung.

Farben als Gebäudesoftskills können dabei im Gesundheitswesen die unterschiedlichen Nutzergruppen in ihren jeweiligen Bedürfnissen gut unterstützen, indem sie beispielsweise Orientierung erleichtern, Wohlgefühl steigern oder vielfältige Stimulationen anbieten.

Eine ästhetisch ansprechende Gestaltung mit einer feinen Abstimmung der Farben und Materialien, signalisiert den Patienten außerdem Wertschätzung und kann das Vertrauen in die Ärzte positiv unterstützen.